SÄNGERKNABEN & SIRENEN

07. April 2019

Bad Temper Joe (Foto:Gerald Oppermann) - Anna Wydra - Eastern Rain (Foto: Till Haupt) - Reema
Bad Temper Joe (Foto:Gerald Oppermann) - Anna Wydra - Eastern Rain (Foto: Till Haupt) - Reema

Singer-Songwriter-Sunday #89

Mit
Eastern Rain
Reema
Anna Wydra
Bad Temper Joe

Einlass 18:30 Uhr, Beginn 19:00 Uhr
Eintritt: nach Ermessen
im Gängeviertel, Valentinskamp 34a, Hamburg
Eingang über den Hinterhof, Brache/Speckstraße

KÜNSTLER INFOS:

 

 

REEMA

 

Reemas puristisch melancholische Songs mit einem Hauch von Folk sind ihre Art mit der Welt zu kommunizieren - der Spiegel des Innenlebens der in London aufgewachsenen Künstlerin - und dies bereits seit ihrem siebten Lebensjahr. Ihre Stimme, umgarnt von ihrem fein-minimalistischen Gitarrenspiel, erzählt Geschichten über Liebe, Verlust, Freundschaft, das Leben und seine Dämonen. Neben ihrer Musik tritt Reema auch durch ihre gestalterische Schaffenskraft in Erscheinung. Die von ihr entworfenen Muster und Kreaturen finden sich nicht nur in ihren Bildern und Artworks, sondern auch in ihren selbst geschneiderten Bühnenoutfits wieder. Nach zwei Studioalben, deren Songs zum Titel des Films "Love Rosie“ und Teil des Soundtracks von „Twilight Eclipse“ wurden, und nach Zeiten des Tourens (ua. Support für „The Kaister Chiefs“, „Imagine Dragons“ und "Biffy Clyro“) arbeitet Reema derzeit an ihrem nächsten Album.

 

https://reemamusic.com

 

 

 

ANNA WYDRA

 

"Ich nahm die Stille und machte Musik daraus.”

 

Stille hat viele Gesichter, die Hamburger Songwriterin und Straßenmusikerin Anna Wydra auch. Ob leise und zerbrechlich, laut und kraftvoll oder provokativ und kindlich - wer Anna’s Musik Aufmerksamkeit schenkt, erfährt vor allem eins: Authentizität und Gänsehaut. Aber auch starkes Songwriting und eine Stimme, die die Zuhörenden sofort berührt. Wir freuen uns auf Annas zweites Gastspiel bei SÄNGERKNABEN & SIRENEN im April.

 

https://www.annawydra.de

 

 

 

BAD TEMPER JOE

 

Bad Temper Joe – dieser Name steht für Blues. Doch man hüte sich, den Bielefelder sofort in eine Schublade zu stecken. Man kann sich sicher sein, wenn Bad Temper Joe sich über seiner Lap Slide Gitarre beugt und den Blues spielt, liefert er einen herzzerreißenden, gefühlvollen und einmaligen Sound, der komplett sein Eigen ist. Das ist der richtige, wahre, aber ungewöhnliche Blues. Wenn es um Blues in deutschen Landen geht, dann führt mittlerweile kein Weg mehr an dem mürrischen Mittzwanziger vorbei. So nennt ihn das Online-Bluesmagazin Wasser-Prawda „einen der wirklich wichtigen Songwriter und Gitarristen der deutschen Bluesszene“. Mit seinen Songs geht es auf eine Reise durch eine musikalische Landschaft, die in weit abgelegenen Sümpfen und taufeuchten Wiesen verwurzelt ist, es folgen Balladen von Liebe und Verlust, Schicksalsschlägen, Zerstörung, Alchemie und schwarzem Zauber. Jubelstürme und Freudenschreie sind rar, sind die Knochen doch schwer von der Reise und ist der Mund doch voller Staub der Teutoburger Ödnis, die Kleidung noch nass vom westfälischen Regen. Bad Temper Joe erzählt uns seine Geschichte in der Tradition der alten Bluessänger aus dem Mississippi-Delta, mit der Kraft eines Mannes und seiner Gitarre.

 

https://www.badtemperjoe.com

 

 

 

EASTERN RAIN

 

"Eastern Rain ist ein Band- und Songwritingprojekt aus Hamburg und Berlin, das psychedelische Folksongs über Vögel, Klimawechsel, Raumfahrt, und Revolutionen schreibt, wo auch ein gelegentliches Liebeslied nicht fehlen darf. In dieser akustischen Inkarnation der Band, werden Roman Lorenz und Marcel Peragine den Zuhörern Geist und Botschaft der Band mit erlesenem zweistimmigen Gesang und filigranem Spiel auf akustischen Gitarren ans Herz und ins Hirn bringen. Zuletzt waren Eastern Rain beim 5jährigen SÄNGERKNABEN & SIRENEN-Jubiläum im Westwerk bei uns zu Gast. Nun kommen sie wieder ins Gängeviertel zu unserer April-Ausgabe mit neuen Songs im Gepäck.

 

https://easternrain.bandcamp.com/album/book-of-birds