Sängerknaben & Sirenen

7. Mai 2017

Singer-Songwriter-Sunday #72
Einlass 18:30 Uhr, Beginn 19:00 Uhr
Eintritt: nach Ermessen
 
im Gängeviertel, Valentinskamp 34a, Hamburg
Eingang Speckstraße
bitte den Schildern in den Hinterhof folgen!
 
 
Weitere Künstler-Infos:
LUISE WEIDEHAAS
Man kann es spärlich nennen, eine Frau, eine akustische Gitarre, selbstgeschriebene deutsche Texte, spärlich und längst bekannt, diese Überinstrumentalisierung des Ichs, Ich, ichiger, am ichigsten. Doch Luise klingt neu, neu in ihren jazzigen Phrasierungen, neu die Stimme, die eine ganz eigene Phonetik ihr Eigen nennt und neu in der verbalen Archäologie dessen, was „diese kurzen Sequenzen“, die Momente, bedeuten können. Luise baut die Gitarre wie einen sorgsamen Schutzwall um die fragilen Texte, sie baut ein Netz, um die Zartheit im Text fangen und zurückwerfen zu können, nicht auf sich, auf uns. Das Subjekt ist bei ihr keine Norm, ihre Texte spiegeln sich im Hörer, reflektieren ihn, zeigen die momentane Klarheit dessen, was uns das Gefühl stumm und kollektiv zusammenfasst. (Text: Anja Schürmann)
https://www.luiseweidehaas.de/

OLIVER MINCK
Oliver Minck kennt man als Sänger von Wolke und Die Sonne. Wenn ihm die Zeit zwischen den Konzerten der Bands zu lang wird, schnappt er sich die Gitarre und spielt auch einfach mal im Alleingang. Am liebsten die Sonne-Songs, denn die wurden ohnehin auf der Akustikgitarre geschrieben. Ohne Band im Rücken muss er sich umso mehr auf die Kraft der Lieder verlassen. Kein Problem: Die Songs knistern im Spannungsfeld von Schönheit, Verzweiflung, Humor und Subversion und bieten Pop vom Feinsten, serviert mit feinen Glasscherben und einem Schuss Magenbitter.
http://sonnesonnesonne.tumblr.com

MISS ALLIE
Weil sich gleich und gleich gerne gesellt, laufen Witz und Humor Hand in Hand über die Ziellinie. Miss Allie macht Spaß, aber nicht nur! Sondern auch Tiefe mit Tiefgang... Ihre englischen Texte sind eine Mischung aus Folk-, Pop- und Country-Musik. Tiefsinnig, nachdenklich, heiter, seicht und schön - Sie schreibt über herzzerreißende Lebensgeschichten und große Gefühle. Ihre deutschen Songs sind irrkomisch - hier steckt eine ordentliche Portion Humor in fast jedem Text. „Ich fühle, dass ich fühle, was ich fühl'.“ Herzschmerz muss nicht traurig sein! Das beweist Miss Allie kongenial mit einem Song, in dem sie beschreibt, wie ihr Herz von einem bösen Buben die Toilette herunter gespült wurde. Miss Allie schafft es immer wieder mit völlig unerwarteten Textwendungen das Publikum zum aberkomischen Lachen zu bringen: psychedelischer Dadaismus, wenn ein Pferd mit gelben Punkten und einer Mähne, aus Musik, die lang ersehnte Wende ist - auf der Suche nach dem Herzen im Klo. Miss Allie liebt den Kontrast – sie scheint auf den ersten Blick klein und niedlich – doch schenkt man ihr ein Ohr, wird man schnell feststellen, dass sie es faustdick hinter ihren eigenen hat. In Eigenregie baut sie sich beherzt Schritt für Schritt ihr Leben als Musikerin auf – immer mit einem breiten Lächeln auf den Lippen.
https://www.missalliemusic.com/

STEFAN WALDOW
Der Hamburger lebt seine Musik - ein Crossover aus Pop, Jazz und Chanson - am Klavier mit Leib und Seele. Er singt von heimlichem Sex hinter'm Vatikan, Sonne in Soho, kapitulierenden Kavallerien, Achtel-Dänen und vertont Geschichten, die sein Leben so schreibt. Geschichten mit Tiefgang und Humor. Geschichten zum Hinhören. Von knallharter Romantik, virtuoser Wortakrobatik und hoffnungsvoller Poesie. Mit facettenreichen Kompositionen ohne Schubladendenken eingängigen Melodien und warmem Gesang geht Stefans Musik gleichermaßen ins Ohr wie ans Herz.
Stefan war u.a. Preisträger beim John-Lennon-Talent-Award und Stipendiat, seit 2009 gehört er zum Veranstalter-Team von "Sängerknaben & Sirenen". Im April 2012 ist seine selbstproduzierte EP "Zwischen den Zeilen" erschienen. Zur Zeit arbeitet er an seinem Debütalbum "Ewiger Moment", das noch 2017 erscheinen wird.
http://www.stefanwaldow.de/
 

Luise Weidehaas (Foto: Tim Ilskens), Oliver Minck, Miss Allie (Foto: Thomas Photography) und Stefan Waldow (Foto: Tanja Kammel)
Luise Weidehaas (Foto: Tim Ilskens), Oliver Minck, Miss Allie (Foto: Thomas Photography) und Stefan Waldow (Foto: Tanja Kammel)