Hier findet ihr uns:

Es ist soweit: die Sanierung des Gängeviertels schreitet weiter voran und wir können ab 2016 wieder dort unsere Reihe veranstalten!

Wer schonmal dort war - alles sieht etwas anders aus - 

Bitte achtet daher gut auf die Ausschilderung!

 

Ihr findet uns jetzt, wenn Ihr von der Caffamacherreihe aus in die Speckstraße in den Hinterhof geht - da ist der neue große Eingang zur Gängeviertel Fabrique! (siehe rote Marke in der Karte unten)

 

Apropos Gängeviertel:

Das Gängeviertel besteht aus 12 Häusern, die im August 2009 durch die Initiative "Komm in die Gänge" der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und vor dem Verfall gerettet wurden. Alle Infos über den aktuellen Stand, Programm und Aktionen gibt

es auf der Webseite vom Gängeviertel.

Sehr ans Herz legen möchten wir Euch auch die Genossenschaft, die derzeit im Entstehen ist, um das Viertel selbstverwaltet und lebendig zu erhalten. Wie ihr

Anteile erwerben könnt, erfahrt Ihr auf der Seite der

Gängeviertel Genossenschaft e.G.